famwest.de
  Logo FamWest Die Welt der historischen
und mittelalterlichen Zelte
FamWest Naturzelte
Schnelle Suche
Seite weiterempfehlenSeite weiterempfehlen

Farben und Bemalung


Wenn Sie sich entschließen ihr Tipi zu bemalen sollten Sie ein Paar Tatsachen nicht außer Acht lassen. Die Indianer waren geborene Künstler und alle Gegenstände des täglichen Lebens wurden schön und stilvoll verziert und bemalt. Trotzdem hatte jedes kleine Ornament eine symbolische Bedeutung. Mit dem Tipi war das nicht anders.

 


Der untere Teil des Tipi symbolisiert die ERDE von der alles stammt und in die alles zurückkehrt. Der Rand wurde oft als dunkles Band bemalt (was sich auch als praktisch erweist, da am Rand das Tipi am meisten beansprucht wird). Der obere Teil des Tipi bedeutet den HIMMEL, den Großen Geist, der für alle Geschöpfe der Erde gemeinsam ist und zu dem die Seelen unterwegs sind. Die Stangen symbolisieren die Pfade, die von der Erde zum Geist führen. Alles was sich zwischen der Erde und dem Himmel befindet ist unser Leben. Bemalungen auf der Zelthaut beschreiben also Geschehnisse, die mit dem Leben des Zeltinhabers unmittelbar zu tun haben - meistens beschreiben sie seinen Namen oder seine Heldentaten.

Alle Fam West Tipis werden erst einmal in Naturfarbe angeboten. Es ist die Originalfarbe des unbehandelten Stoffes aus dem die Zelte im letzten Jahrhundert gefertigt wurden. Ein wesentlicher Vorteil der Naturfarbe ist, daß das Tipi tagsüber innen angenehm hell bleibt.

Darüber hinaus können wir aber auch farbige Stoffe in der Stoffstärke 300 Gr/m² anbieten.

0: Naturfarbe

1: Ziegelrot(15%)
2: Bordeaux(15%)
3: rot
4: blau
5: Gelb
6: Türkis
7: Türkis
8: Dunkelgrün
9: Schwarz
10: Biege
11: Orange
12: Weiss
13: Braun
15: Grau
16: Hellgrau
   

 


 


Laut dem Tipiexperten R.Laubin wurden früher bei den Indianern auch farbige Tipis gesichtet, wenn auch nur vereinzelt. Die Indianer waren aber sehr farbenfrohe Leute und die farbigen Zeltstoffe gab es damals nicht. Nichts desto trotz in die freie Natur paßt die Naturfarbe nach unserem Empfinden nach wie vor am besten.

 

Photogalerie